Hamburg : Junge Frau aus Elbe gerettet

Die etwa 20-Jährige fiel ins Wasser und kam mit einer leichten Unterkühlung ins Krankenhaus.

shz.de von
04. September 2018, 12:02 Uhr

Hamburg | Aus ungeklärter Ursache fiel am Sonntag eine etwa 20-jährige Frau in die Elbe und musste gerettet werden.

Mit einem Kleinboot der Feuer- und Rettungswache der Hamburger Innenstadt gelang es den Rettungskräften die junge Frau aus dem Wasser zu bergen und sie dem Rettungsdienst am Bootsanleger der Löschbootstation Kehrwiderspitze zu übergeben. Sie wurde mit einer leichten Unterkühlung ins Krankenhaus gebracht. 

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert