Hamburg : Jugendliche in durch umgestürzten Baum verletzt

Die beiden Verletzten kamen in ein Hamburger Krankenhaus. Lebensgefahr besteht nicht.

shz.de von
10. August 2018, 07:02 Uhr

Hamburg | Während des heftigen Sturms am Donnerstagabend in Hamburg sind zwei Jugendliche durch einen entwurzelten Baum verletzt worden. Der 18-Jährige und die 15-Jährige seien am Donnerstagabend im Stadtteil Harburg unterwegs gewesen, sagte ein Polizeisprecher. Ob sie dabei direkt von dem umgestürzten Baum oder von den umherfliegenden Ästen getroffen wurden, war zunächst unklar. Die beiden wurden ins Krankenhaus gebracht, die Verletzungen waren nicht lebensbedrohlich.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert