Nachhaltigkeit im Vergnügungsviertel : Im Vollzeit-Einsatz gegen Umwelt-Sünden auf der sündigen Meile

Avatar_shz von 21. März 2018, 20:22 Uhr

shz+ Logo
Bei ihrer Vorstellung versprach Marlena Sdrenka milieumäßig passend: „Wir wollen Nachhaltigkeit erlebbar, Mainstream – und sexy machen.“

Bei ihrer Vorstellung versprach Marlena Sdrenka milieumäßig passend: „Wir wollen Nachhaltigkeit erlebbar, Mainstream – und sexy machen.“

Marlena Sdrenka soll den Kiez auf Öko trimmen: Mit Abfallvermeidung, Mülltrennung und regionalen Produkten.

Hamburg | Marlena Sdrenka hat entschieden etwas g...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen