Menschenkette in Hamburg : Hunderte demonstrieren mit den „Omas gegen Rechts“ gegen die AfD

shz+ Logo
Teilnehmer halten Transparente mit der Aufschrift 'Omas gegen Rechts' auf einer Demonstration unter dem Motto 'Keine Macht den Rechten! -Keine AfD in unser Rathaus!'.

Teilnehmer halten Transparente mit der Aufschrift "Omas gegen Rechts" auf einer Demonstration unter dem Motto "Keine Macht den Rechten! -Keine AfD in unser Rathaus!".

Die Organisation wollte eine Woche vor der Bürgerschaftswahl ein Zeichen für Toleranz und gegen Fremdenhass setzen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
15. Februar 2020, 15:57 Uhr

Hamburg | Mit einer Menschenkette um das Rathaus haben sich Hunderte Menschen gemeinsam mit der Organisation „Omas gegen Rechts“ für Toleranz und gegen Fremdenhass stark gemacht. „Rassisten und Faschisten haben in ...

rHbumag | iMt eenri tentkeMcshene mu dsa sauhtRa nbhae ihcs Huertend nehncMse esnamimeg mit rde antniagoisOr „Osma engeg st“Rhec frü zanreTol udn gngee eFenmrhsdas trsak tacmeh.g ai„etRsssn udn sanFchetsi bnaeh ni meseurn suaRtha hisnct zu hc,en“su iebnehcsr die skiviAitenntn zaud afu nmiee lFgt.tablu hrMe sla 0100 Mnschene wanre der Pilieoz zgulfeo mde rAuffu gegoftl. eDi dbwesneitu vkiate ntnaaorOgisi lelwto in der sasHantedt tmi dre tctkhennMseee ieen ehcoW vro edr ftsrhclwBrsaeaühg ien Zeeinch ngege dei ipioetpectrsuclshhs DAf .zseten

oVr med hustaRa selna enrneioS cb„cehiuehsal ar“tneKomme onv ediAgfDrite-Mnl ovr. eedsJ ittZa dewur vno ned ugninereehtnglnbKsduem mti Ru-enhfBu oikertnmt.me Afu med hclSdi renie eieeTlhrnnim war zu nesle: Fr„ü nRkisei ndu ekrwennigNebnu onv eäishamazrnfNcu rfenga ieS rheI rtEnel dnu Gßr!e“toreln nieE Attnisivki rzitieet orv emd tshRaau den ngmliehaee eenrrNlUGraet-kseä ifKo nn:nAa esl,lA„ swa das Böse ötgebtin, um zu ueirnhtmirep, sti dsa cgeSiwhne erd “e.eirhhMt

Die sO„am eegng Reht“cs gneicshew geandge tni,ch stgea ied urHmrgaienb iwter.e Wer,„ nnwe hctni wri, ankn edm hrceten Supk ide oetR eKrat “.enizeg sE ies in deiesn ganTe icwgt,hi at„ul und cahrstbi ufa eid eaSrßt uz hg,nee ntecehffnilö kurcD uz hcemna und nde ioitrkPlen leNhfchia in skroeamehdrcti tgaerrVnnuotw uz nbe“eg.

iDe gBwungee saO„m gneeg heRsct“ itbg se tsie 20.71 In gHmarbu aht edi sogiaarOinnt inngeee naebAgn efzlugo awte 510 ektiav di.irtgelMe

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen