Altes Hafenamt Hamburg : Hotel brennt in Hamburger Hafencity - Mann schwer verletzt

Ein Feuer bricht in der Küche des Hotels Altes Hafenamt aus. Das Gebäude muss geräumt werden. Ein Mann wird verletzt.

shz.de von
16. Juni 2016, 07:14 Uhr

Hamburg | Bei einem Hotelbrand in der Hamburger Hafencity ist am Donnerstagmorgen einen Mann schwer verletzt worden. Das Feuer sei aus bisher ungeklärter Ursache am frühen Morgen im Restaurant des Hotels ausgebrochen, teilte ein Sprecher der Feuerwehr mit.

Rund 50 Einsatzkräfte bekämpften den Brand und evakuierten das Gebäude. Der Verletzte wurde mit einer schweren Rauchgasvergiftung zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die übrigen 61 Hotelgäste kamen vorübergehend in benachbarten Hotels unter.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert