Straße beim Schlump : Hamburger Senat: Erster Pop-up-Radweg ist auf 550 Metern eine Unfallhäufungsstelle

Avatar_shz von 16. September 2020, 16:04 Uhr

Auf der Strecke und den Seitenstraßen wurden zwischen März und Juni 36 Unfälle mit elf leicht verletzten Personen erfasst.

Hamburgs erster Pop-up-Radweg auf der Straße Beim Schlump führt nach Einschätzung des Senats durch eine bisherige Unfallhäufungsstelle. Allerdings waren Radfahrer an den Unfällen nur selten beteiligt, wie aus einer Senatsantwort auf einen Kleine Anfrage der CDU-Bürgerschaftsfraktion hervorgeht. Demnach wurden auf der 550 Meter langen Strecke und den S...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen