Einschränkungen am Montag : Hamburger Senat beschließt den November-Lockdown – erneut Rekord bei Neuinfektionen

Avatar_shz von 30. Oktober 2020, 14:18 Uhr

shz+ Logo
Ab Montag wird unter anderem der Gastronomiebetrieb in der Hansestadt wieder heruntergefahren.
Ab Montag wird unter anderem der Gastronomiebetrieb in der Hansestadt wieder heruntergefahren.

Hamburg übernimmt die am Mittwoch besprochenen Maßnahmen in allen Punkten. Die Maskenpflicht für Schüler wurde ausgeweitet.

Hamburg | Zur Eindämmung der Corona-Pandemie wird das öffentliche Leben in Hamburg am Montag für vier Wochen teilweise heruntergefahren. Der rot-grüne Senat beschloss am Freitag weitreichende Beschränkungen und setzt damit einen von Bund und Ländern vereinbarten Teil-Lockdown um. „Wir haben soeben eine überarbeitete Corona-Verordnung beschlossen, die die Beschlü...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen