Kiloweise Marihuana und Kokain : Hamburger Polizei verhaftet vier mutmaßliche Dealer

Avatar_shz von 04. Dezember 2020, 16:07 Uhr

Die Fahnder ermittelten bereits seit Oktober gegen ein Brüderpaar - auch die Mutter wusste wohl von den Geschäften.

Hamburg | Die Hamburger Polizei hat am Donnerstag vier Personen wegen des Verdachts auf Drogenhandel verhaftet. Die Ermittlungen liefen laut Polizei bereits seit Oktober. Zwei 39- und 41-jährige Brüder nahmen die Beamten fest, als sie insgesamt vier Wohnungen in Steilshoop, Barmbek-Nord und Hammerbrook durchsuchten. Bei den Durchsuchungen fand die Polizei insges...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen