Stadtteil Veddel : Hamburger Hafen: Boot verliert 1000 bis 2000 Liter Diesel

Avatar_shz von 25. Mai 2019, 15:56 Uhr

Laut der Polizei erstreckt sich die Verunreinigung auf einer Fläche von 40.000 Quadratmetern.

Hamburg | Im Hamburger Hafen hat ein Boot eine große Menge Dieselkraftstoff verloren. Möglicherweise seien 1000 bis 2000 Liter Diesel in einem Hafenbecken im Stadtteil Veddel ausgelaufen, teilte die Feuerwehr am Samstag mit. Das Schubboot hatte aus noch unklarer Ursache im Bereich des Tanks Leck geschlagen. Die Feuerwehr pumpte etwa 5000 Liter Diesel aus dem be...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen