„Der Teufelsbraten“ : Hamburger Autorin Ulla Hahn wird 75 und verarbeitet die Corona-Krise in neuen Texten

Avatar_shz von 24. April 2020, 09:22 Uhr

shz+ Logo
Die Lyrikerin Ulla Hahn ist vor allem durch ihre Liebesgedichte bekannt geworden.

Die Lyrikerin Ulla Hahn ist vor allem durch ihre Liebesgedichte bekannt geworden.

Die Wahl-Hamburgerin gehört zu den bedeutendsten Lyrikerinnen der Gegenwart. Ein neuer Gedichtband erscheint im Herbst.

Hamburg | Einem großen Fernsehpublikum wurde sie durch Hermine Hundgeburths Film „Der Teufelsbraten“ (ARD) bekannt: Unter dem Titel hatte die Regisseurin den ersten Teil von Ulla Hahns autobiografisch basierter Roman-Tetralogie („Das verborgene Wort“, 2001) als Zw...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen