Bau und Verkehr : Hamburg und SH starten "Dialog zur Raumplanung"

shz+ Logo
<p>Dorothee Stapelfeldt (SPD) ist Hamburgs Senatorin für Stadtentwicklung.</p>

Dorothee Stapelfeldt (SPD) ist Hamburgs Senatorin für Stadtentwicklung.

Grund für die engere grenzüberschreitende Zusammenarbeit ist die wachsende Verflechtung zwischen den beiden Nachbarn.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
11. Januar 2019, 16:55 Uhr

Hamburg | Hamburg und Schleswig-Holstein wollen ihre Zusammenarbeit bei der Verkehrsinfrastruktur und der Siedlungsentwicklung verstärken. Dazu riefen Hamburgs Stadtentwicklungssenatorin Dorothee Stapelfeldt (SPD) ...

arguHbm | mabgHru dun hsSllwe-ogitienHsc oellwn hier btuimnmaseareZ bei dre skisefrutehrrukrnartV udn edr gnSsdegknwileituucln rkv.eeränst uazD eernfi ugsHrbma rttlncnoianaueinStgedkwtss ehtoreoD Stledafpetl )DP(S und iSghseeitnlwlHoc-ss enIsniirmnetn ohacHani-mJs Gtore D(UC) am Feagitr im huaRtas edr sdtateaHsn dne D„goali zur lpmun“gaRnua isn bLeen.

ieD„ cirhulemä wniltcEkugn ni gmHubar dnu ni mesein uteemarVlrscfgnhu efulrävt os ihsdaycn,m sasd rwi dei eredgbgnreeifrnezü annPugl ohcn beerss endaurnieaf atembmnis n,üs“sme staeg pdl.feltetaS aDs rfeeebtf eironenebssd den uuasnWb.gnoh

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen