Noch fehlen 15 Zentimeter : Hamburg träumt wieder vom Alstereisvergnügen

Lorenz 4,5x6-1.jpg von 10. Februar 2021, 17:40 Uhr

shz+ Logo
Das bisher letzte Alstereisvergnügen am 10. Februar 2012.

So war's beim bisher letzten Alstereisvergnügen am 10. Februar 2012.

Alle Jubeljahre friert die Alster so fest zu, dass Massen sie bevölkern. Diesmal spricht nicht nur das Wetter dagegen.

Hamburg | Auch wenn es auf den ersten Blick anders aussehen mag: Die Chancen für ein Alstereisvergnügen in Hamburg stehen derzeit noch nicht sonderlich gut. „Das Eis ist höchstens vier bis fünf Zentimeter dick“, sagte Björn Marzahn, Sprecher der Umweltbehörde, am Mittwoch. Und das auch nur an einigen Stellen. Bei dieser Größenordnung beginnt die Behörde noch nic...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen