Zusammenstoss mit Bus : Hamburg: Radfahrerin lebensgefährlich verletzt

Eine Frau überquert mit ihrem Fahrrad in Hamburg den Winterhuder Weg, als sie mit einem Linienbus zusammenstößt. Die 54-Jährige wird lebensgefährlich verletzt.

Avatar_shz von
29. November 2013, 11:11 Uhr

Hamburg | Eine 54-jährige Fahrradfahrerin ist in Barmbek-Süd von einem Linienbus erfasst und lebensgefährlich verletzt worden.

Die Ampel zeigte Grün, als die Frau den Winterhuder Weg überquerte. Sie wollte weiter in Richtung Mundsburg fahren. Ein Bus fuhr gleichzeitig auf einem Sonderfahrstreifen den Winterhuder Weg in Richtung Herderstraße.

Im Kreuzungsbereich passierte es dann: Die Radfahrerin stieß in Höhe der zweiten Tür mit dem Gelenkbus zusammen und erlitt dabei lebensgefährliche Verletzungen. Sie wurde nach der notärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Der 44-jährige Busfahrer erlitt einen Schock.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen