An staatlichen Schulen : Hamburg investiert 400 Euro für Corona-Schutz in jedem Klassenraum

Avatar_shz von 31. Oktober 2020, 16:17 Uhr

shz+ Logo
Der Schutz in Klassenzimmern soll weiter erhöht werden.
Der Schutz in Klassenzimmern soll weiter erhöht werden.

Plexiglasscheiben und CO2-Ampeln stehen auf der Liste der Schutzmaßnahmen.

Hamburg | Für zusätzliche Schutzmaßnahmen angesichts der Corona-Pandemie stellt die Schulbehörde für jeden Klassenraum in einer staatlichen Schule in Hamburg rund 400 Euro zur Verfügung. Damit sollen etwa Plexiglasscheiben oder sogenannte CO2-Ampeln gekauft werden können, wie aus einem Brief von Schulsenator Ties Rabe (SPD) hervorgeht, den die Schulbehörde am Sa...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen