Altersarmut : Hamburg hat höchsten Anteil von Senioren mit Grundsicherung

Avatar_shz von 30. September 2020, 11:49 Uhr

In der Hansestadt wohnen im Bundesvergleich die meisten Rentner, die finanzielle Unterstützung vom Staat benötigen.

Hamburg | Überdurchschnittlich viele Menschen in Hamburg sind im Alter auf Grundsicherung angewiesen. Rund jeder zwölfte in Hamburg lebende Mensch, der 65 Jahre oder älter war, erhielt im Dezember 2019 diese Leistung, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte. Mit einer Quote von 8,5 Prozent sei dies der höchste Wert im Bundesländervergle...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen