Feuer in Lokal : Hamburg: Feuerwehr rettet 22 Menschen aus brennendem Haus

shz+ Logo
22 Bewohner wurden über Leitern aus dem Haus gerettet.

22 Bewohner wurden über Leitern aus dem Haus gerettet.

Ein Lokal im Erdgeschoss gerät aus unbekannter Ursache in Brand. Die Bewohner darüber werden mit Leitern gerettet.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
29. November 2018, 06:27 Uhr

Hamburg | Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus im Hamburger Stadtteil Billstedt hat die Feuerwehr in der Nacht zum Donnerstag 22 Menschen vor den Flammen gerettet. Das Feuer sei gegen 2.10 Uhr in einem Lokal i...

uabgmrH | eBi neime ardBn in mieen hMhuialsmenifrea im Huregmrab italdteSt Bdstietll tah dei hFereruew ni edr tcNah zmu tDeosgnnra 22 nhneMcse orv edn eFlnmam reett.teg aDs eureF esi enegg 10.2 rhU in enmei oaLkl mi rgcsEhesods dse sHsaeu ni erd ittrBdleels rutatpßasHe sc,aougbrhnee stega nei hSepcerr erd eru.hFrewe Afrrneu ht,tneirebce dass sie inene hsre unatke nlKla rtöheg änht.te

Asl die seentr efstrktinEäaz ovr rtO ,neeiatrnf nentads tbriees herreme ePnseron an dne tsibFneeerhscen im seroentb ectwkSrko ndu rienef anch .lfieH uDhrc ide rteaks kluthgcnRwiuance etkonnn dei nceMhnse erhi gonnWnueh üebr edm klLao hitcn bsstisngeltäd avlersesn und dnwure rbeü nLritee eetget.tr Vzelttre erwud m.ndaien

rretdilBernamt rde zoileiP eschnu zjtte nhca dre sarhUec des esru.eF

MTXHL olBck | lithalBcorumitno ürf ktlAi er

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen