Feuer in Lokal : Hamburg: Feuerwehr rettet 22 Menschen aus brennendem Haus

shz+ Logo
22 Bewohner wurden über Leitern aus dem Haus gerettet.

Ein Lokal im Erdgeschoss gerät aus unbekannter Ursache in Brand. Die Bewohner darüber werden mit Leitern gerettet.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
29. November 2018, 06:27 Uhr

Hamburg | Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus im Hamburger Stadtteil Billstedt hat die Feuerwehr in der Nacht zum Donnerstag 22 Menschen vor den Flammen gerettet. Das Feuer sei gegen 2.10 Uhr in einem Lokal i...

gbmaHur | eiB neeim dBran ni neiem eleirhmaMsihnafu mi mragreHub tdltaSeit distlBetl ath edi erFhwuree in edr tcNah zum ntagosenDr 22 sneehncM orv edn lemnmaF rtetge.te Das eFrue sei egnge 2.10 hrU ni emein oLalk im socEhdsrgse des esausH ni rde Bstdilletre eßtHsauptar ubhoercea,sgn tages ine rSehcrpe dre uheeerFr.w Afurnre itrb,htcneee dsas ise nniee ersh tunake llnKa heötgr hnettä.

slA ide nrtsee zeafrEttkinsä orv Otr eenirfa,tn tnadens reeibts remereh ePsnrone na end intesrnebheFcse im rnseeobt crkoetSkw nud nifeer hacn H.flie hcrDu die raestk gaccRtuhneknliuw nnotenk ide nncseehM ehir nuhWgnone üerb dem Lkalo nhtic äsltbgdtnssei evssrnale nud redwun rbeü tLneeri grettet.e terleztV udwer daimen.n

emrdainrttrleB red Pzoeili esunhc ejtzt hnca erd hrsacUe esd .ersuFe

MXTLH colkB | rillhmotaBctioun für Arei ltk

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen