Brand gelöscht : Hamburg: Feuer im Elbtunnel – alle Röhren gesperrt

Großeinsatz für die Feuerwehr: Ein Wohnwagen-Gespann geht mitten im Elbtunnel in Flammen auf.

shz.de von
27. Mai 2015, 16:30 Uhr

Aktuelle Verkehrsmeldungen gibt es auf shz.de/verkehr.

Im Hamburger Elbtunnel ist am Mittwoch ein Wohnwagen-Gespann in Brand geraten. Die Feuerwehr konnte das Feuer in der Mitte der östlich gelegenen Röhre 1 schnell löschen, wie ein Sprecher sagte. Es sei nach ersten Erkenntnissen niemand verletzt worden. Alle vier Röhren des Elbtunnels wurden am Nachmittag gesperrt.

Nach dem Löschen des Feuers konnte zunächst wieder die Röhre 4 in Fahrtrichtung Süden befahren werden. Zur Ursache des Brandes sagte der Feuerwehrsprecher, der Fahrer eines Kleinbusses mit Wohnwagen-Anhänger habe vermutlich zu stark gebremst. Die Feuerwehr war mit 71 Mann und zahlreichen Fahrzeugen im Einsatz.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert