HVV : Hamburg: Fahrkartenkontrollen am Mittwoch

Am kommenden Mittwoch sollte niemand ohne Ticket unterwegs sein: Der HVV will überall in Bussen und Bahnen kontrollieren.

shz.de von
02. Juni 2016, 14:01 Uhr

Hamburg | Schwarzfahrern auf der Spur: Der Hamburger Verkehrsverbund (HVV) plant am Mittwoch eine Fahrkartenkontrolle im gesamten Gebiet. Die Kontrolleure würden ganztägig in Bussen, Bahnen und an Haltestellen stehen, teilt der HVV mit. Fahren ohne Fahrschein und Fälschen von Fahrkarten seien keine Kavaliersdelikte.

Die Unternehmen machen im Jahr durch Schwarzfahrer 20 Millionen Euro Verlust. Beim letzten Prüfmarathon wurden 15.715 Fahrgäste kontrolliert, 346 führten keine gültige Fahrkarte mit sich.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen