Missachtung von Corona-Regeln : Hamburg: Anna von Treuenfels-Frowein fordert Rücktritt von Andy Grote

Avatar_shz von 05. August 2020, 08:01 Uhr

shz+ Logo
Anna von Treuenfels-Frowein (FDP) wirft der Rot-Grünen Regierung in Hamburg einen leichtfertigen Umgang mit den Daten von Gästen vor.
Anna von Treuenfels-Frowein (FDP) spricht von einem Corona-Regime.

Die FDP-Bürgerschaftsabgeordnete schließt sich der Forderung der anderen Oppositionsparteien im Senat an.

Auch die FDP-Bürgerschaftsabgeordnete Anna von Treuenfels-Frowein fordert den Rücktritt von Hamburgs Innensenator Andy Grote (SPD). Das gegen Grote verhängte Bußgeld zeige, dass „er die selbstgesetzten Corona-Regeln krass missachtet hat“, sagte sie am Mittwoch. „Nach wochenlangen 'Ermittlungen' der Behörde, faden und nun widerlegten Ausreden Grotes und...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen