zur Navigation springen

Langenhorn : Hamburg: 26-jährige Joggerin bei Unfall schwer verletzt

vom

Ein Autofahrer konnte nicht mehr bremsen, als die Frau plötzlich auf die Straße tritt.

shz.de von
erstellt am 12.Okt.2015 | 11:39 Uhr

Hamburg | Eine 26-jährige Joggerin ist am Sonntagabend bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Die Frau lief gegen 19.50 Uhr auf dem Gehweg an der Langenhorner Chaussee in Richtung Flughafenstraße entlang, als sie plötzlich - ohne auf den Verkehr zu achten - auf die Straße trat. Ein 31-jähriger Golf-Fahrer, der in die gleiche Richtung fuhr, sah die Joggerin, bremste stark ab, konnte aber einen Zusammenstoß nicht vermeiden. Das teilte die Polizei am Montag mit.

Die Frau fiel auf die Motorhaube und gegen die Frontscheibe und dann auf die Fahrbahn. Sie musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Es besteht laut Auskunft der Ärzte keine Lebensgefahr.

Die Langenhorner Chaussee musste von 20 Uhr bis 21.15 Uhr in Fahrtrichtung Norden gesperrt werden.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen