Anleger Teufelsbrück : Großeinsatz in Hamburg: Feuerwehr rettet Mann aus der Elbe

Avatar_shz von 19. April 2020, 13:20 Uhr

shz+ Logo
Der Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Der Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Der Mann fiel von seinem Motorboot und wurde noch am Anleger notärztlich versorgt.

Hamburg | Kurz nach 18 Uhr alarmierten Passanten am Samstag die Rettungsleitstelle der Feuerwehr. Auf Höhe des Anlegers Teufelsbrück soll eine Person im Wasser treiben. Sofort wurden mehrere Boote der Berufs,- und Freiwilligen Feuerwehren alarmiert. Auch das große Feuerlöschboot der Feuerwehr, was in Övelgönne stationiert ist, rückte aus. Ein Löschzug der Wache...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert