St. Pauli : Große Freiheit: Gähnende Leere auf Hamburgs Amüsiermeilen

Avatar_shz von 31. Oktober 2020, 10:02 Uhr

shz+ Logo
Trotz des Derbys in der 2. Bundesliga herrscht am Freitagabend Leere auf der sonst gut gefüllten Partymeile.

Trotz des Derbys in der 2. Bundesliga herrscht am Freitagabend Leere auf der sonst gut gefüllten Partymeile.

Viele Bars und Kneipen hatten schon gar nicht mehr geöffnet. Es ist das letzte Wochenende vor dem Lockdown.

Hamburg | Es ist ein ungewohntes und trauriges Bild zugleich um 21.30 Uhr am Freitagabend. Die Große Freiheit auf Hamburgs Amüsiermeile ist wie ausgestorben. Nur wenige Menschen sind auf der Partymeile unterwegs oder sitzen in den Bars und Clubs. Der Frust steht den Gastronomen ins Gesicht geschrieben. Einige haben gar nicht erst geöffnet, weil sie schon vermut...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert