Tief „Theo“ : Gewitterfront über Hamburg und SH: Kinder auf der Ostsee gerettet

shz+ Logo
Unter dem neugebauten Bahnhof in Hamburg-Wandsbek, der direkt auf einer Brücke über die eigentlich vierspurige B5 liegt, sammelt sich das Wasser.

Unter dem neugebauten Bahnhof in Hamburg-Wandsbek, der direkt auf einer Brücke über die eigentlich vierspurige B5 liegt, sammelt sich das Wasser.

Sie waren mit Luftmatratzen abgetrieben. Blitzeinschläge, umgestürzte Bäume, Überschwemmungen hielten Feuerwehr auf Trapp.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
21. Juli 2019, 10:55 Uhr

Hamburg/Kiel | Eine Gewitterfront ist am Samstagnachmittag über Schleswig-Holstein und Hamburg gezogen. Zwei Kinder sind bei aufziehenden Gewitter vor Scharbeutz im Kreis Ost-Holstein durch den starken Wind auf ei...

bluiH/mKegra | iEen tentritfreoGw ist ma maaiathgstSmtcang büer ewlSiel-sgHthsconi und gbHmrau neegzg.o

wieZ iendrK idns ieb iueznhnafede teGreitw vor zhbreatucS im rsKei Hles-itntOso cdruh den srektan ndWi fau erine rmazutttefLa uaf die Oseest uinabegerti.hsen cmtrehmstsuRwgein dre ehreuFrew dnu sieEktfäzrtan rde cteDhesun bsfatL-euceltnheRe-sGtlgsnse tereetnt edi dieben aus edm ss,eWar iwe nie hpeerrcS ttmile.iet

hucA ni aneendr nlTiee iwnl-sleocgseHthsSi dun marsbugH rtegos ide rioftwtGntree ma gtSamas für achrelehiz izätseEn rde nhrreeu.wFee orV esattuNd tniebre udmez iwze rrfSeu b.a rltzeeVt urdwe aebr nenaimd.

ahcilZrhee eriehzeutäensrwFe

nI nüNstrueme hsgcul in enemi osanWuhh der iBlzt .ein ieD wreFeuhre tknneon end anBdr mi uhlhDacst arbe rhcas hclsöne. iDe eFhweuerr Hgmubar kcrteü bis 21 rUh zu 85 enitznäEs aus.

Im reeihcB eSeshlcnn eis eeni Setßar riktuzgiez eenwg eglfbunÜrut rtegpser wdr,eon aetsg eni cSepr.hre nI iemne uasH hcsglu edr Btilz in,e se tantends dnmaech bera inek ueF.re ieD setReilltgionealel der wFreeehur ni lnosrmhE älthze 14 näzst,eEi nruterda irde sntruaWrneetegs fua der Ee.lb trDo raw uetnr dreamne eni uKan hnae der rfelsoraeHd cMhsra ntke.eegrt eiB end isneemt nieäEntsz erd whFrerneeue nessmut mäueB ndu Ätse von raßnSte treägmu nw.reed

In red eStaßr Am oKgro ni saRtadHhur-mlgteb ipepkt neei ekiBr auf ide Saeßrt ndu icseädegthb ien strkpagee Ato.u

mI rieehcB eenncslhS esi iene ßtrSea rztiukiegz eegnw rtunugeÜflb etgrreps de.ronw nI eenim Hsua uchgls red zlitB nei, se aetsnntd med Secrrhep oefuzgl aber ekni r.Fuee

siB ftei in edi hNcta nawer zdntueDe reeFweturleeuh ngwee nesei sRsise im tmSma iseen noßgre mauesB fau mde eVoaniänlvGdeo- ni red nLegahßsortela mi zntsaE.i Teile dse seGätes unsestm sbäatg dnewr.e rAonwehnn teahnt erdhwnä sed mStur beiotkmm,mne wei edr iRss ishc netur etamul eknKacn getrßrevör hae.tt

 

seernl:tieWe rScheew teirewtG ni -lchitwseogSlnesHi hcigöml

An edr A1 ebi ngbsheArru eetrniwbl rSuönebmt dSna au,f der dei chSti cte,rgnieähtetbi wie nei pechSerr esd zeaumeLsrtgn erd zoPleii ni leiK .tgsae

 

 

arhsrVrceeu eds nnamteakr ttWseer sit ifTe .“Toe„h

XTLMH oBlck | lnoBotcmithialru ürf lAeiktr 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert