Internationaler Tag gegen Lärm : Gesundheitsschäden durch Fluglärm kosten Millionen

Lorenz 4,5x6-1.jpg von 23. April 2019, 21:07 Uhr

shz+ Logo
Der Initiativkreis Klima- und Fluglärmschutz geht davon aus, dass etwa 250  000 Anwohner unter dem Krach des Hamburger Flughafens leiden.
Der Initiativkreis Klima- und Fluglärmschutz geht davon aus, dass etwa 250 000 Anwohner unter dem Krach des Hamburger Flughafens leiden.

Der Hamburger Flughafen verursacht jährlich 25 Millionen Euro Kosten durch den Lärm des Flugverkehrs.

Hamburg | Durch Fluglärm des Hamburger Airports entstehen jedes Jahr Gesundheitsschäden in Höhe von knapp 25 Millionen Euro. Auf diese Summe kommt zumindest der Initiativkreis Klima- und Fluglärmschutz im Luftverkehr, der am Mittwoch eine entsprechende Berechnung vorgelegt hat. Erstmalig können wir einen Teil der externen Umweltkosten des 'Helmut Schmidt-Airport...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen