Landkreis Harburg : Gestohlenes Auto in Wasserbecken versenkt

shz+ Logo
Die Feuerwehr rückte aus, um den VW Golf zu bergen.

Die Feuerwehr rückte aus, um den VW Golf zu bergen.

Mitarbeiter des Ordnungamtes entdeckten das Auto in der Mitte des Regenrückhaltebeckens und alarmierten die Feuerwehr.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
14. Februar 2019, 15:54 Uhr

Hamburg-Harburg | Ein gestohlenes Auto hat die Feuerwehr am Donnerstag aus einem Regenrückhaltebecken in Neu Wulmstorf i Landkreis Harburg gezogen.Gegen 11.20 Uhr meldeten Mitarbeiter des Ordnungsamtes, dass ein Auto in de...

H-agbrrarbgumHu | Eni ehesetngsol oAtu hta ide eweruhreF ma rtenDosagn sua mniee nüerchRkeeaeecbtklgn ni eNu ufsmtrWlo i narkiLeds brraguH e.gnzgeo

nGgee 0211. hrU edlmteen ibeitrtMrea sde rnduagOemnst,s dssa nei utAo in red eMtit dse neseBck na der tau-eßdardSenrKraenoA- kltmptoe enurt ssreaW .sei

Amrireltae rrwteleeueFhue nezgo nde wkP imt enire Swliedien uas dme asreW.s roneenPs rnewa cnith im Auto. taLu ibogznPlineaae tsi rde gaenW sal eenohlstg mdg.eeelt eeWiter dginüHetnrre dnsi hbrsie uanlrk.

XHLMT kBlco | lihmtncoarutiBol üfr eritklA

 

zur Startseite