„The New Institute“ : Gesellschaftlicher Wandel: Neues Institut soll in Hamburg drängende Fragen der Zeit erforschen

Avatar_shz von 09. September 2020, 13:00 Uhr

shz+ Logo
Erck Rickmers (3. v. l.) hat das neue Institut gegründet. Wilhelm Krull (l.), Maja Göpel (m.) und Christoph Gottschalk (r.) werden es leiten.

Erck Rickmers (3. v. l.) hat das neue Institut gegründet. Wilhelm Krull (l.), Maja Göpel (m.) und Christoph Gottschalk (r.) werden es leiten.

Ziel sei es, neue Antworten auf drängende ökologische, ökonomische und politische Herausforderungen zu entwickeln.

Hamburg | Der Wissenschaftsstandort Hamburg bekommt auf private Initiative ein neues Institut, das drängende Zeitfragen und den gesellschaftlichen Wandel in den Mittelpunkt seiner Arbeit stellen wird. Auf Initiative des Reeders Erck Rickmers entsteht „The New Institute“, wie die dahinter stehende Stiftung am Mittwoch in Hamburg mitteilte. Es wird in das Warburg...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen