Hamburg : Geschreddertes Holz gerät in Brand

Ein Bagger verteilte das geschredderte Holz. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen.

Ein Bagger verteilte das geschredderte Holz. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen.

Die Feuerwehr wurde am Sonntagmorgen zu einem Brand im Naturschutzgebiet Moorgürtel gerufen.

shz.de von
08. Juli 2018, 09:55 Uhr

Die Feuerwehr ist am Sonntagmorgen um 6.40 Uhr zu einem Brand auf einem Feld ausgerückt. Auf dem Acker an der Straße Dritte Meile im Naturschutzgebiet Moorgürtel brannten circa 130 Quadratmeter geschreddertes Holz, das als Haufen unter einer Plane lag. Ein Bagger verteilte den Haufen, sodass die Feuerwehr den Brand schließlich löschen konnte.

Bereits in der Nacht von Sonnabend auf Sonntag hätten Anwohner Brandgeruch wahrgenommen, wie sie berichteten.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert