Entscheidung in Hamburg : Gericht weist Klage des BUND gegen Flughafenausbau ab

Die Umweltorganisation wollte, dass für die dritte Ausbaustufe des Airports ein neues Genehmigungsverfahren beginnt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
04. Juni 2020, 15:34 Uhr

Hamburg | Das Hamburgische Oberverwaltungsgericht hat eine Klage des BUND gegen den Ausbau des Hamburger Flughafens abgewiesen. Wie ein Sprecher am Donnerstag sagte, kam das Gericht am Mittwoch zu der Entscheidung,...

aubrHmg | asD ahbuirHscgme ucergtOehgtesvrrnlaiwb tha eeni alKeg des DUNB eegng den uAubsa eds Hbeugrram lfnFauhseg gnw.iesabee

eWi ien rcSehrpe am snaDgnreot gteas, amk das eirGtch am wihMotct zu red ns,Endeciutgh sdas eni esuhsecaPssnfluelgltsbtnls von 9891 wterei dBtsena aehb. Dei negaailnsUortmwoti atthe nggneehi egdntel nchmae lwn,oel ssad se rüf die rteidt uasefsbAuut sed psoAitrr nei nuese nnehrfugrnivhgmseGeae tim ndepthsrcrenee itiBguenlge der nheefkclfÖiitt tteäh genbe ssün.me

nbencsPgtslsesslefahstullu ovn 9918 whiiterne ütglgi

Dem rcsirethepGsehrc zegoluf its dre tacfshlssunseeetnsgbuPslll onv 8919 rhetnewii üi,glgt da ctsertrfhieg itm dne unaabiretBe mzu aAuusb esd lnhusfegFa eonbngne rneodw se.i eerWeti irntesF rüf onchs mdslaa geeerhveosn eAfsnsutabuu egbe es .inhct

eerWnet:elis hcNa dme c:LknnworoC-adoo earubrmgH hfeFulagn trüfh clhniketMpsaf nei

reD mbruaegrH lfeFnuagh liwl in ned kdemmeonn eJrahn redteHnu llneiinoM ourE ni nde uAausb reenestin.vi Zu ned retnjoPek hgeenrö ueen ePggiteassaasr an dre cktüseRie dre riPe düS, nuee lngenaA rfü end lgäsmceuGhpakc dun efkeiretvfe sitbngysAmeseerfgtu ebi rde ihlocertr.Skositnlhee

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen