Hamburg-Marienthal : Gasleitung auf Baustelle in Hammer Straße beschädigt

shz+ Logo
Die Polizei sperrte den Bereich weiträumig ab.

Die Polizei sperrte den Bereich weiträumig ab.

Schon in der vergangenen Woche traf ein Baggerfahrer eine Gasleitung. Aktuell ist der Bereich erneut gesperrt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
12. Juli 2019, 11:06 Uhr

Hamburg | Zum zweiten Mal in einer Woche ist auf einer Großbaustelle in Hamburg-Marienthal bei Baggerarbeiten eine Gasleitung beschädigt worden. Dabei ist eine zehn Zentimeter große Leitung getroff...

agbuHmr | muZ twiezne aMl in nriee hcoeW sti auf eiren slrbeatGeuolß ni iMntl-ameurHbgaahr ebi aiBnaebetrggre enie tlunsaiGeg dghcebtsäi rnwoed. Deaib sit enie nhze etZeirntem ßgroe utLenig ferotgnfe nwdroe und saG easrngue,ett wie nie ceSrrhpe red uherFwere .ttiieeltm iweZ lmsfeheahnuMiriäre iseen trzuigkize tiveaekru donrew – ad ied etsrGaew tihcn hcoh ewsgene ,eesin ntnneko edi hreeowBn jedhco snlehlc eiredw uücrkz ni iehr .seäHur

iDe gLientu esi onv red ewhuFerre udn dme ensatzG ubgarmH iorosrpcihsv ttehacigbed ewrnd.o eDi Hemarm Stßrea mtesus itzsnlzcihhcweie sreertpg wree.dn Dre Eaitsnz teduaer urnd nei bsi iiaeenbnhl Sdnutne, wei ine rrhcpeeS nov sGntaez abgHrmu emiil.tett

An rde eßStar iwdr dtierze enei unee ghtufühneraBunnr ensoclhsan.gse Die raeitueBbna rdenua ochtilichsauvrs bsi uzm Eden erd renmfore.eSim

Bseietr nennaeegrvg agFtire eatth nie ggeBra ufa der aeGoßrbletsul niee agGulesitn tgfree.onf

LXHTM ocklB | haololtrnicmutBi frü rlAtiek 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert