zur Navigation springen

In Hamburg : Garage auf Gelände einer Flüchtlingsunterkunft durch Feuer zerstört

vom
Aus der Onlineredaktion

Am Curslacker Deich ist eine Garage mit Sperrmüll ausgebrannt. Die Brandursache ist noch unklar.

shz.de von
erstellt am 04.Jan.2016 | 00:31 Uhr

Hamburg | Flammen schlugen aus der Garage, und dichter Rauch zog über die Brandstelle hinweg: Am Curslacker Deich ist eine freistehende Garage mit Sperrmüll ausgebrannt. Die Garage steht auf dem Gelände einer Flüchtlingsunterkunft.

Unter Atemschutz rückten die Feuerwehrleute gegen die Flammen vor, mehrere Trupps zogen den Brandschutt aus der Garage heraus und löschten diesen ab. Dabei gab es Schwierigkeiten, weil das Löschwasser bei den starken Minustemperaturen gefror. Nach etwa einer Stunde hatten die Feuerwehrleute den Brand gelöscht. Die Brandursache und die Höhe des Sachschadens sind noch unbekannt.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert