Unfall in Hamburg-Winterhude : Fünfjähriger fährt ohne zu gucken auf die Straße und wird von Auto erfasst

Der Junge wurde am Bein verletzt und kam ins Krankenhaus.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
22. Mai 2020, 16:04 Uhr

Hamburg | Bei einem Verkehrsunfall in Hamburg-Winterhude ist ein Junge schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, erfasste ein Auto den Fünfjährigen, als er offenbar ohne zu gucken mit seinem Rad...

rubmHga | Bie emine auksfrVenllrhe ni ebetahrWdgHuuminr- its nei uegnJ hewscr ettzlrev nr.wedo Wie ied lioePzi ma aigtrFe liettte,mi teesrafs nei Aotu nde fe,hFgäjrünni sal er arefbofn hoen zu kcugne mti sneime aRd isnzechw ziew engepartk otAus auf edi ßtareS rfu.h

Dne ebAngna ozlgeuf tha ichs der Jeung ibe dem lfnalU ma hgMwatontitcciathm ma Bine rvteezlt dun eurdw nsi uhenarKnaks gtrehca.b Es btesehe einek sg.befrheaLen

XLMTH oBckl | Balroluthtonmcii üfr eiAkrlt

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert