Wetterauswertung : Frühlingsbilanz für Hamburg: Nur halb so viel Regen wie normalerweise

Avatar_shz von 29. Mai 2020, 16:52 Uhr

shz+ Logo
Wie hier an der Binnenalster war es in Hamburg den gesamten Frühling sehr warm. Insgesamt gab es 690 Sonnenstunden.

Wie hier an der Binnenalster war es in Hamburg den gesamten Frühling sehr warm. Insgesamt gab es 690 Sonnenstunden.

Wie im Rest von Deutschland war es in diesem Frühling außergewöhnlich warm und trocken in der Hansestadt.

Offenbach/Hamburg | Viel Sonne und wenig Regen – so verlief der diesjährige Frühling in Hamburg. 690 Sonnenstunden verzeichnet die am Freitag veröffentlichte vorläufige Frühjahrsbilanz des Deutschen Wetterdienstes für die Hansestadt und damit über 200 mehr als im langjährigen Mittel von 1961 bis 1990. Weiterlesen: Erhöhte Zecken-Gefahr: Wie Sie sich richtig vor den Blutsa...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen