zur Navigation springen

Unfall in der Altstadt : Frau stürzt am Hamburger Rathaus fast fünf Meter tief

vom

Wieso die Frau in den Kellerschacht stürzen konnte, soll nun die Polizei klären.

Hamburg | Am Dienstagabend ist eine Frau am Hamburger Rathaus in einen fast fünf Meter tiefen Kellerschacht gestürzt. Wie die Feuerwehr Hamburg am Mittwoch berichtete, war die Verunglückte nach Aussage des alarmierenden Anrufers nur bedingt ansprechbar.

Die herbeigeeilten Einsatzkräfte bargen die Frau mit einer Drehleiter und einer Trage. Der Notfallsanitäter und ein Notarzt versorgten die Verletzte vor Ort und brachten sie anschließend in ein Krankenhaus.

Wie es zu dem gefährlichen Sturz kommen konnte, soll die Hamburger Polizei nun klären.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

von
erstellt am 12.Jul.2017 | 11:48 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert