Hamburg-Wellingsbüttel : Frau fährt mit Auto gegen Hauswand – schwer verletzt

Aus noch ungeklärter Ursache kam die 40-Jährige am frühen Mittwochmorgen von der Fahrbahn ab.

shz.de von
14. Februar 2018, 08:05 Uhr

Hamburg | Eine Autofahrerin ist bei einem Unfall in Hamburg-Wellingsbüttel schwer verletzt worden. Die etwa 40-jährige Frau kam am frühen Mittwochmorgen aus bislang ungeklärter Ursache mit ihrem Wagen von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Hauswand, wie die Feuerwehr mitteilte.

Sie erlitt ein Trauma und kam mit schweren Verletzungen in eine Klinik.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert