Nach „Rocky“-Musical : Fortsetzung von „Phantom der Oper“ in Hamburg

Die Fortsetzung der Liebesgeschichte zwischen der schönen Tänzerin Christine und einem mystischen Phantom kommt im Stage Theater Neue Flora in Hamburg auf die Bühne.
Foto:
Die Fortsetzung der Liebesgeschichte zwischen der schönen Tänzerin Christine und einem mystischen Phantom kommt im Stage Theater Neue Flora in Hamburg auf die Bühne.

Im Sommer endet die Aufführung des Musicals „Rocky“ in der Hansestadt. Ab Herbst heißt es: „Liebe stirbt nie.“

shz.de von
24. Februar 2015, 12:59 Uhr

Hamburg | Nach dem Aus für das Boxer-Musical „Rocky“ in Hamburg soll das „Phantom der Oper“ in die nächste Runde gehen. „Liebe stirbt nie“, die Fortsetzung von Andrew Lloyd Webbers Erfolgsmusical, werde im Herbst dieses Jahres Deutschlandpremiere feiern, berichtete eine Stage-Entertainment-Sprecherin am Dienstag.

„Rocky“ steigt im Sommer zum letzten Mal in den Ring, danach soll das Hamburger Operettenhaus zur neuen Heimat das Phantoms werden. Die Fortsetzung „Love Never Dies“, so der englische Originaltitel, war unter anderem bereits in London, Wien und Australien zu sehen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen