zur Navigation springen

Flüge von und nach Paris und Nizza : Flughafen Hamburg von Lotsenstreik in Frankreich betroffen

vom

Wer am Mittwoch von Hamburg nach Frankreich fliegen möchte, könnte Pech haben. Mehrere Abflüge und Ankünfte wurden gestrichen.

Hamburg | Ein Streik der Fluglotsen in Frankreich hat am Mittwoch auch Auswirkungen auf den Flugbetrieb in Hamburg. Von den insgesamt sieben Abflügen und Ankünften von und nach Paris seien jeweils zwei gestrichen, sagte eine Flughafensprecherin am Dienstag. Auch je eine Ankunft und ein Abflug nach Nizza wurden demnach gecancelt.

In Frankreich erwartet die französische Aufsichtsbehörde für die zivile Luftfahrt massive Störungen. Sie riet Passagieren, sich bei ihren Fluggesellschaften zu informieren. Die Fluglotsen-Gewerkschaft SNCTA will Verhandlungen über die Arbeitsbedingungen in der Branche erzwingen. Sie hatte dazu aufgerufen, für zwei Tage die Arbeit niederzulegen und plant weitere Streiks in den kommenden Wochen.

zur Startseite

von
erstellt am 07.Apr.2015 | 16:21 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen