Hamburg : Feuerwehr rettet Steinmarder aus Innenhof

shz+ Logo
<p>In den Innenhof eines Hamburger Bürogebäudes hatte sich ein Steinmarder verirrt.</p>

In den Innenhof eines Hamburger Bürogebäudes hatte sich ein Steinmarder verirrt.

Das Tier wehrte sich zunächst mit einem Biss in die Hand eines Feuerwehrmannes, konnte dann aber eingefangen werden.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
14. Mai 2019, 15:21 Uhr

Hamburg | Ein Steinmarder hatte sich am Dienstagmorgenin den Innenhof eines Hamburger Bürohauses verirrt. Die Mitarbeiterin eines Hörakustiker-Labors rief die Feuerwehr, nachdem sie das Tier aufgregt im Hof herumla...

bumarHg | nEi trnmreSeaid thaet chis ma anegngtienrmsioD end Ionnnfeh nsiee egbrumarH auoüBhsser trr.rive ieD eaiMrttriebni enesi isoseraaH-trukLbrkö iref die rFhe,eurew amhcedn eis das iTre agfrgtue im oHf hurfunaelem a.hs

ieZw Bmaete der eru-Fe nud Rhgastcweteun eeilBrrn orT neufrh imt mde neeeawrägGt zmu iarEts,tzon um sda Tire iilhmtfe zieerw rseecKh nzeuf.gnaein reD rrdMea eerthw csih zhtnscäu imt nmeie bneetehzr isBs in edi dHna seeni nrnsFueeewmaehr nud koennt shci nbeiefre.

iehlSccßhil lgange es dne hwunteFerleueer aerb co,hd sda erTi nezagnnu,efi und ctbeharn nde rareMd ni sda eTmrheii reda.etürSsß

MLHTX colBk | loBtiltaruhnocmi für ltier Ak

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen