Hamburg-Blankenese : Feuerwehr rettet 76-Jährige aus brennender Wohnung im Pflegeheim

Bei einem Brand in einem Hamburger Pflegeheim wird eine Seniorin verletzt. Sie kommt ins Krankenhaus.

shz.de von
11. Oktober 2015, 11:20 Uhr

Hamburg | Eine 76 Jahre alte Frau ist bei einem Brand in einem Pflegeheim in Hamburg-Blankenese schwer verletzt worden. Die Feuerwehr rettete die Seniorin am Samstagabend mit einer schweren Rauchvergiftung aus der Wohnung, wie ein Sprecher am Sonntagmorgen berichtete. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht.

In der Wohnung hatten Möbel gebrannt, durch das Feuer und die Löscharbeiten ist sie nicht mehr bewohnbar. Warum der Brand ausbrach und wie hoch der entstandene Schaden ist, war zunächst unklar.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert