Tierettung : Feuerwehr Hamburg rettet Greifvogel über der A24

Avatar_shz von 28. Dezember 2020, 15:34 Uhr

Der Vogel hing in etwa sieben Meter Höhe in einer über der Autobahn gespannten Schnur fest.

Hamburg | Die Autobahnmeisterei und die Feuerwehr Hamburg haben am Montagmittag einen Greifvogel über der A24 gerettet. Gegen 11.30 Uhr wurde die Rettungsleitstelle der Feuerwehr Hamburg von Einsatzkräften der DLRG Hamburg zu einem Tiernotfall auf die A24, Fahrtrichtung stadtauswärts zum Kreuz Hamburg-Ost, gerufen. Ein Greifvogel hing in etwa sieben Meter Höhe o...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert