Hamburg : Feuerwehr birgt Leiche aus der Außenalster

Ein Bootswart hatte den Körper im Wasser entdeckt. Es handelt sich vermutlich um eine 55 bis 60 Jahre alte Frau.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
10. Januar 2019, 17:03 Uhr

Hamburg | Die Hamburger Feuerwehr hat am Donnerstag eine Leiche aus der Außenalster geborgen. Ersten Ermittlungen zufolge handelt es sich um eine Frau im Alter von etwa 55 bis 60 Jahren, wie ein Polizeisprecher mit...

mbgrauH | eDi agbHrurem reFerhuew tah am oennagrDts enei heLice usa erd taAnseeßrul g.eognrbe eErtsn Ettrgnumlien fuleozg ntdaleh se scih um eine rFau im terAl onv etwa 55 bis 60 a,rJehn iwe ien oezPlicehrireps e.litttemi

Dhmcaen ettah ine atoBwrsto esnie dort snagsineäs uvirRedsnere am aMtigt ide uaf mde reWass needterib Frau kdcteent und eid tkärusRnteegft ietarmra.l Die asueodTescrh dnu eiw lgnae dei eeiLch im Wsasre ag,l ist enmei iorlPerphseicze fguzoel onch url.kna Die oTet uwedr in nie tisiseczsehnchrdiem ittutIns rt.hgbcae

MHLTX lkocB | ctoloBihrnaimtul für itekArl

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert