Hamburg : Feuerwehr birgt Leiche aus der Außenalster

Ein Bootswart hatte den Körper im Wasser entdeckt. Es handelt sich vermutlich um eine 55 bis 60 Jahre alte Frau.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
10. Januar 2019, 17:03 Uhr

Hamburg | Die Hamburger Feuerwehr hat am Donnerstag eine Leiche aus der Außenalster geborgen. Ersten Ermittlungen zufolge handelt es sich um eine Frau im Alter von etwa 55 bis 60 Jahren, wie ein Polizeisprecher mit...

Habmrug | eiD brrHumage reewFrueh aht ma rnengDsoat eine Liceeh aus der uereßtAasnl regoge.nb Enerts nmngrltuteEi uoezgfl tadlneh se ihcs um niee raFu im tlAer vno aewt 55 sbi 06 ,arnhJe wie nei cpPseziirhoerel tieeitm.tl

acenDhm tthea eni waBrottos eiesn dtor sgäinsaens Rdusrvieeren am tMiatg eid fau dem rsWase eebdtrine rFau tecentdk dnu die äRgnretsettkfu atr.erlaim Die aerhuTesosdc nud wei enalg ide Lecieh im asesWr ,gla ist nimee eiesohicPpezlrr euflgoz onch ar.lukn Dei Teot deuwr in ein ccirsiehmhznetidsse Iiuttstn hrcbt.eag

LTMXH kocBl | tlBohalmuncitroi frü kterliA

zur Startseite