Besuch bei Kupferproduzenten : Fegebank setzt bei Klimawende auf Hamburgs Industrie

Avatar_shz von 05. September 2020, 10:45 Uhr

shz+ Logo
Katharina Fegebank(Die Grünen), Hamburgs Zweite Bürgermeisterin, wird vom Aurubis-Vorstandsvorsitzenden Roland Harings auf dem Werksgelände begrüßt.

Katharina Fegebank(Die Grünen), Hamburgs Zweite Bürgermeisterin, wird vom Aurubis-Vorstandsvorsitzenden Roland Harings auf dem Werksgelände begrüßt.

Auch die Industrie müsse nachhaltiger werden, betont Fegebank. Gutes Beispiel sei das Unternehmen Aurubis aus Hamburg.

Hamburg | Hamburgs Zweite Bürgermeisterin Katharina Fegebank hat die Bedeutung der energieintensiven Industrie für das Erreichen der Klimaziele betont. „Wir wissen, dass wir diese große Herausforderung Klimawandel nur gemeinsam werden stemmen können: Wirtschaft, Industrie und Politik gemeinsam“, sagte die Grünen-Politikerin am Freitag bei einem Besuch im Stammwe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen