Hamburg : Evakuierung nach Feueralarm bei Gruner + Jahr

Das Feuer bracht in der Tiefgarage aus. Dennoch musste die Mitarbeiter das Verlagsgebäude am Montagmorgen zunächst verlassen.

Das Feuer bracht in der Tiefgarage von Gruner+Jahr aus. Die Mitarbeiter mussten das Verlagsgebäude am Montagmorgen zunächst verlassen.

Mehr als 1500 Mitarbeiter mussten das Verlagsgebäude verlassen.

Avatar_shz von
18. Dezember 2017, 11:19 Uhr

Hamburg | Feuer bei Gruner + Jahr: In der Tiefgarage des Verlagshauses am Hamburger Hafen ist am Montag ein Auto in Brand geraten. Bis zum Löschen des Feuers mussten mehr als 1500 Mitarbeiter das Verlagsgebäude verlassen, wie ein Feuerwehrsprecher sagte. Mittlerweile konnten sie an ihre Arbeitsstellen zurückkehren.

Wie die Mopo mitteilte, drohten die Flammen zwischenzeitlich in das Gebäude hochzuziehen. Die Feuerwehr sei etwa 45 Minuten im Einsatz gewesen. Anschließend wurde die Garage gelüftet. Wie es zu dem Brand kam, war zunächst unklar.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen