Hohe Verschuldung : Erzbistum Hamburg schließt wie geplant sechs katholische Schulen

shz+ Logo
Die katholische Schule Altona wird unter anderem zum 31. Juli 2023 schließen müssen.

Die katholische Schule Altona wird zum 31. Juli 2023 schließen müssen. Außerdem werden stufenweise sieben weitere Schulen geschlossen.

Aufgrund einer Verschuldung von 83 Millionen hat die Kirche 2018 angekündigt, bis zu acht ihrer Schulen zu schließen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
22. Mai 2019, 12:36 Uhr

Hamburg | Das Erzbistum Hamburg schließt wie geplant sechs katholische Schulen. Das geht aus dem Kirchlichen Amtsblatt des Erzbistums hervor. Weiterlesen: Katholische Schulen vor dem Aus: Politiker enttäuscht Dem...

abrHgmu | sDa mbEzsurti rgbHuam lhtecißs wie egptlan scesh hcaktholsei lnu.hSec asD ehgt usa emd iencilhrcKh tlatbmAst sde ubtEsmzris .rvrohe

leWete:srine ahhtcKesoli eunclSh vor mde usA: ekPlioirt enthuttcsä

hnaemDc ntrdoe sad btEursimz edi fuln„Aguös und edi tdiam neeubvnrde ietfnewuses gußehlSni“c loefedgrn nSuelch :na

Wlsn:eriteee etiaosKhlch Slcuneh ni umHra:bg nadVrneehnlgu uzr nttgeuR egiettrehcs

rFü eid Khsctolehia hpsceuliSenoh in Bkerabm dnu edi chsohieltaK uclSeh raHrugb ewurd ads maotiMurro um ein Jrha ibs zmu naruaJ 0022 g.träerlnve

  riW bhümnee nus ereitw mardu, erbgdGlee uz n,fdein um eedsi nhelScu tehfwzirnüeu.re

asD uzEismbrt tsi mti 38 Meionilln orEu eesdt.clrhvu abDhsle thaet edi Kihcer mi rJanau 1802 eak,gnintdgü bsi uz cath rheir 21 ueSnhcl ißehecsln uz wlnoel. Im mmoreS 2801 wrean dei Vranuenlgenhd des strubiEzms itm dre tIeiavinti geuarmbHr eucohfnghsaeltcSssn uzr Rtteung dre altecnhiohks hSulnce icghsttee.re

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen