Anschlussstelle Waltershof : Erneuerung der Fahrbahnübergänge auf der A7

shz+ Logo
Die Fahrbahnübergänge bei Waltershof werden vorsorglich erneuert.

Die Fahrbahnübergänge bei Waltershof werden vorsorglich erneuert.

Bis Mitte Juni werden die Spuren an der Anschlussstelle Waltershof nachts für die Bauarbeiten gesperrt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
23. April 2019, 10:20 Uhr

Hamburg | Die Verkehrsbehörde erneuert von Mittwoch an bis Mitte Juni zwei Fahrbahnübergänge auf der A7 in Richtung Norden an der Anschlussstelle Waltershof. Die Arbeiten finden nachts zwischen 20 Uhr und 5 Uhr sta...

bHruagm | iDe esehVkdröerherb rerneetu nov ttwcMoih an sbi tieMt niJu wezi aeäeürnrFgnbhhgba afu der 7A in ntRuhicg reonNd an der lulsnesslthecsA r.esloaWhtf eDi benrietA efdinn tahscn nehzcwsi 20 Uhr ndu 5 hrU stat,t eiltte die rdöeeBh .mti

naDn werend zleennie reSpun gser.ertp Am gTa eisne alel unSrep rfü end rehrVke rfe.i Wie die ebsehökehrrdeVr ilt,ieetmt dwnere die arähnnaüggeFbbher isvooglhcrr zesttre. eDnn hcudr edn rfkheanreHev ies ies beoedrsns ogneßr ltaesngBnue zae.utsgste

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen