Corona-Krise in HH : Elbphilharmonie-Intendant glaubt nicht an Wiedereröffnung am 1. Mai

Avatar_shz von 03. April 2020, 10:38 Uhr

Für das erste Konzert gebe es aber schon Ideen. Der Moment werde sehr emotional.

Hamburg | Elbphilharmonie-Intendant Christoph Lieben-Seutter fiebert auf die Wiedereröffnung seines Hauses hin, hat aber kein konkretes Datum im Auge. Offiziell seien Veranstaltungen in Hamburg bis Ende April abgesagt. Weiterlesen: Allein in der Elphi: James Blunt spielt erstes Geisterkonzert „Ich glaube nicht, dass es am 1. Mai wieder losgeht. Es wird irgendw...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen