Hamburg : Einbrecher hinterlässt Ausweispapiere am Tatort

Die Polizisten hatten bei diesem Einbrecher leichtes Spiel. Bei seiner Flucht versteckte er sich unter einer Gartenhecke.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
14. April 2019, 15:52 Uhr

Hamburg | Ein Einbrecher hat in Hamburg seine Ausweispapiere am Tatort zurückgelassen und den Ermittlern so die Arbeit erleichtert. Bei dem Hauseinbruch im Stadtteil Billstedt wurde der Mann zudem von einem 32-jähr...

rbgumHa | iEn nrbehrecEi aht in abrHugm eensi siaeApwuersepi am ottraT üssakeenulzcrg dun edn tmElrnietr os die Abrtei ltertceieh.r Bie mde nsHuricebahu im Stedtliat tlsdltiBe wrude dre Mnan mzeud nvo imeen r-äg2hjnie3 erwhoneB mkbter,e dre mnkeerutb ide zPileoi eifr, iew eside ma oagtSnn t.milettei

Vro eirne ürTetnresrsa dneanf dei eeamnBt srseaklczeuüegn ükselctdnKiegus seowi eid Aeeeuswaprisip eds Mnnsa,e edr cnho thcni wtei emenkogm r.wa Den ganbnAe ulgfezo eetnectdnk ied tBemane ned rhe-i4J0ägn immttsa egubiteDs nteur dre neeeGkacrth neise bkcNd.ahnaugstcrürs Er ewdur fvluorgäi en.mofsmetegn

LTHMX oclkB | unlotiotiacrlBhm rfü itr Akel

zur Startseite