Hamburg : Ein Schwerverletzter nach Zusammenstoß mit Anhänger

Beim Abbiegen touchierte der Anhänger eine Verkehrsinsel, löste sich von der Kupplung und schleuderte in den Gegenverkehr.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
12. Februar 2019, 12:54 Uhr

Hamburg | Ein 83 Jahre alter Autofahrer ist in Hamburg-Bahrenfeld von einem losgerissenen Anhänger gerammt und schwer verletzt worden. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen wollte ein 46-jähriger Aut...

gHuarmb | nEi 38 erahJ lrtea uroaeAfrht ist ni nrfaheeBH-dblgruam nov eienm lresiengosnse negAhärn raegtmm dun crwesh vreteztl eowrnd. Ncah dem rnbihgesie datnS der ttneEginrlum wltloe eni 4-gjr6äireh frrteahAou ma tnaMgo ovn erd Atnhboau 7A na edr lsheustAlslscne kVslkrpao ni dei Slulnkcnhbgaeceear .ebgeniab

aDieb tßesi eisn reänAhgn enegg enei eeki,nsVrhersl wei ide ilPzoie am ateniDsg le.itimett Dre mti imene oAtu abeendle rneäAghn bahe hisc fniauhrad von dre nuulgppK löegts udn esi ni edn Gvehrnrkgeee llegort.

trDo torldeiilek re dne aneAgbn zegfluo itm dme tuoA esd äe8gJi3hr-n udn cetsleeduhr iclßsdnnaehe geegn ads zFehraug neies rgJ,eih55-nä edr tteezrlnuv blebi. Das Auto dse 4gJehi6rn-ä wseoi rde eegttemei Ahnnäerg nrduew tgieslc.tesehlr

HXLTM ckolB | cahloBilittnumro frü tkilA re

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen