Hamburg : Ein Schwerverletzter nach Zusammenstoß mit Anhänger

Beim Abbiegen touchierte der Anhänger eine Verkehrsinsel, löste sich von der Kupplung und schleuderte in den Gegenverkehr.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
12. Februar 2019, 12:54 Uhr

Hamburg | Ein 83 Jahre alter Autofahrer ist in Hamburg-Bahrenfeld von einem losgerissenen Anhänger gerammt und schwer verletzt worden. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen wollte ein 46-jähriger Autofahrer am...

rmabuHg | nEi 83 ehaJr elrta fruheaoArt tsi ni lmbHBan-rarefedguh ovn emnie serlnsoesengi ehnägnrA ametmrg dnu hrewsc vrzetlet edow.nr Nhac mde ihirsebnge tndaS erd mluntitrEegn wtlelo eni -jgr6r4iähe ourthferAa am Mogtna vno erd nhobuAat 7A na red lscssuelAhtlnes soklpkarV ni die Scgnunaeaelbrekclh bane.iegb

abiDe itsße sein Agheränn ggnee inee nkilheVessrr,e ewi dei zolePii am igeastnD eltii.ttem reD mti nmeie tuAo edbeelan ernAhngä aebh hsic aduhfarni nvo erd unupgKpl gsleöt und ise in nde rvreeeGnhegk togr.ell

ortD trelkiidleo re ned anbAneg fezgulo mti dme utAo esd 3n-g8rJhäie nud eetluechdrs nßsdeinhcale egneg dsa eraguzhF esnei g5,hnä-J5eri edr utezertnvl eibbl. asD tAou eds rnh-äiJge46 osewi erd ietemetge Agnrnähe unewrd elhet.lisstcrge

LHMTX colkB | tciilaomBnthrlou für  kieAtlr

zur Startseite