Zugfahrt von Bremen nach Hamburg : Ehrlicher Finder: Handtasche mit 2000 Euro Bargeld zurückgegeben

Eine Handtasche mit Handy, EC-Karte und 2000 Euro Bargeld hätten wahrscheinlich nicht alle Finder ehrlich zurückgegeben.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
15. März 2019, 18:26 Uhr

Hamburg | Eine im Zug vergessene Damenhandtasche mit Handy, EC-Karte und 2000 Euro Bargeld hat ein Fahrgast gefunden und einem Zugbegleiter gemeldet. Die Tasche sei nach der Fahrt von Bremen nach Hamburg der Bundes...

Hgmabur | eEin im Zug eesrngeesv chemnadatDseanh itm nHay,d Ke-taCEr nud 0020 ruoE daBrgel tha eni Frhgaats nfdneuge udn nieem eegieuZbtlgr letd.eegm

eiD aThsce eis hnca der rthaF onv mereBn chan bmgarHu red Bsduelzoeipni ereegbünb wredno, ttnieel dei mBnetae am eatrFig rüeb den llrfaoV mov rtaoVg tm.i ieD müniigerEnte esi eein r2gä7Jih-e uas med skadenrLi vunx.eCha ieS aheb nkad sanllefbe enlhteernat eoarekntlmdnusPoe cnhlsle dnisguafi ehcmagt denwre n.enknö iDe rauF bahe rhei ectdHsahna ibtsere ralenr.tkehucüz

XTMLH klBoc | ilihtcotaolnrBum rfü Areki tl

zur Startseite