Stadtteil Neuenfelde : Dreijähriger wird in Hamburg von Kleintransporter überrollt

Das Kleinkind wird schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der Junge war zuvor auf die Straße gelaufen.

shz.de von
13. September 2018, 07:43 Uhr

Hamburg | Ein drei Jahre altes Kind ist im Stadtteil Neuenfelde von einem Kleintransporter überrollt und schwer verletzt worden. Der Junge sei am Mittwochabend nach ersten Erkenntnissen unachtsam auf die Straße gelaufen, der Fahrer des Kleintransporters habe anscheinend nicht mehr rechtzeitig bremsen können, teilte ein Polizeisprecher am Donnerstagmorgen mit.

Ein Rettungshubschrauber brachte das Kind ins Krankenhaus. Nach Angaben der Polizei besteht keine Lebensgefahr.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert