2. Bundesliga : Drei vorläufige Festnahmen vor HSV-Spiel gegen Dresden

Den drei Fans wird Körperverletzung vorgeworfen – laut Polizei der bis kurz vor Anpfiff einzige nennenswerte Vorfall.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
11. Februar 2019, 20:11 Uhr

Hamburg | Im Vorfeld der Fußball-Zweitligapartie des Hamburger SV gegen Dynamo Dresden am Montagabend ist es nach Angaben der Polizei zu drei vorläufigen Festnahmen gekommen. Den drei Fans wird Körperverletzung vor...

buargmH | Im derlVof dre irltßebZalultaewFgi-iap esd Hrabmergu SV gegne Daomyn dreenDs am onnabaetMdg sit se hcna gaAbnen edr iPezlio zu deri nvguäorfeli tFasenmhne mnog.emke eDn irde sFan rdiw eprvuneteKlzgrör e.wofvergnor

iSe rneaw ni eenmi sBu canh gmbHuar s,gewtreun der nov dne teBeanm ritrtolnokel oe.wrdn Zuvro losenl ies ebi ieenm optSp wzei Pnoesnre lvtterze n.heab eBi iedmse opStp nttahe sie uatl ieoPlzi fua enGucürdskt riiut.ner bDeai mka se uz eenim .eitStr

Es wra isb rzuk vor dem ifffnAp um 230.0 rUh der isb idanh eigzeni etnenenrnwes oVrl.laf ieD gumHaerrb zelPiio tha isch aumssnefd ufa end rnioßeazGts eib erd Petira etitvreb.ore mI tchin fratvukuneesa kokposrnastdalVi eendrw udrn 4.7000 saFn wrr,aetet rrutadne eawt 0008 nAänrehg aus edsenDr. nI red rbmuearHg eAnar riwd se ewi im Sadretydtb neegg nde CF tS. uialP :(0)0 enei nngeTnru bdeire uGap-erFnnp n,geebge emzdu rerhcsht olthAeokob.lvr

XLTMH cBklo | mucriotinohllatB frü riltek A

zur Startseite